Navigation

Kabinett beschließt Nationalen Aktionsplan

15. Juni 2011

Schreibtisch mit Material

Das Bundeskabinett beschließt den Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Er umfasst rund 200 große und kleine Maßnahmen aus allen Lebensbereichen. Leitgedanke und zentrales Handlungsprinzip ist die Idee der Inklusion. Wichtige Handlungsfelder sind Teilhabe am Arbeitsleben, Mobilität und Bildung. In den kommenden 10 Jahren soll sich das Leben der rund 9,6 Mio. Menschen mit Behinderungen in Deutschland merklich zum Positiven verändern.