Navigation

Abschlussveranstaltung der Werkstattgespräche

Am 29. November 2017 hat im dbb forum berlin die Abschlussveranstaltung zu den Werkstattgesprächen stattgefunden.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden die Eckpunkte der Förderung nach § 11 SGB IX (neu) vorgestellt und diskutiert. Am 8. Dezember 2017 werden die Eckpunkte der Förderung im Beirat rehapro weiter erörtert und konkretisiert.
Die Eckpunkte der Förderung können Sie als pdf.Datei bzw. als barrierefreie Dokumentation hier herunterladen.


An der Abschlussveranstaltung haben folgende Institutionen teilgenommen:
• Deutscher Gewerkschaftsbund
• Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.
• ARINET GmbH
• Deutscher Schwerhörigenbund e.V.
• BAG SELBSTHILFE e.V.
• Sozialverband Deutschland e.V.
• Deutsche Rheuma-Liga Bundesverband e.V.
• Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.
• Lebenshilfe e.V.
• Kreis Offenbach
• Landkreis Göttingen
• Saale-Orla-Kreis
• Landkreis Sonneberg
• Landkreis Potsdam-Mittelmark
• Landkreis Osnabrück
• Jobcenter Warendorf
• Jobcenter Wuppertal AöR
• Jobcenter Stuttgart
• Kommunales Jobcenter Hamm AöR
• Deutscher Städtetag
• Deutscher Landkreistag
• Kreis Schleswig-Flensburg
• Bundesagentur für Arbeit
• Jobcenter Kiel
• Jobcenter Dresden
• DRV Bund
• DRV Mitteldeutschland
• DRV Hessen
• DRV Braunschweig-Hannover
• DRV Rheinland-Pfalz
• DRV Nordbayern
• DRV Rheinland
• DRV Schwaben
• DRV Bayern Süd
• DRV Baden-Württemberg
• DRV Oldenburg-Bremen
• DRV Westfalen
• DRV Nord
• DRV Berlin-Brandenburg
• DRV Knappschaft-Bahn-See
• GKV-Spitzenverband
• AOK-Bundesverband
• BKK Dachverband e.V.
• Verband der Ersatzkassen e.V.
• KNAPPSCHAFT
• Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
• Bremen - Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport
• Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
• Hamburg - Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration
• Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
• Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
• Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein
• Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
• Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
• Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
• Saarland - Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
• Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg
• Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen
• Bundesarbeitsgemeinschaft der überörtlichen Träger der Sozialhilfe
• Arbeiterwohlfahrt
• Deutscher Caritasverband e. V.
• Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband
• Deutsches Rotes Kreuz e.V.
• Diakonie
• Deutscher Caritasverband e. V.
• Fachverband Sucht e.V.
• Bundesverband für stationäre Suchtkrankenhilfe e.V.
• Deutsche Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation e.V.
• BAG Beruflicher Trainingszentren e.V.
• Bundesarbeitskreis der Berufsförderungswerke
• Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e. V.
• BAG Werkstätten für behinderten Menschen e.V.
• Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V.
• FAW & BAG ambulante berufliche Rehabilitation e.V.
• SALO HOLDING AG
• Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft
• Deutsche Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften e.V.
• Wirtschaftsforschung und Politikberatung
• InterVal GmbH
• Prognos AG
• Universität zu Köln - Lehrstuhl für Arbeit und Berufliche Rehabilitation
• Der Paritätische Gesamtverband
• HELIOS Park-Klinikum Leipzig
• Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.
• Bündnis Kinder- und Jugend-Reha e.V.
• Fachstelle rehapro
• Bundesministerium für Gesundheit
• Bundesministerium der Finanzen
• Bundesrechnungshof
• Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation
• Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V.
• Verwaltungs-Berufsgenossenschaft
• Bundesministerium für Arbeit und Soziales
• Arbeitsstab bei der Behindertenbeauftragten der Bundesregierung